Allgemein

Christel-Justen-Gedächtnisschwimmen Schwäbisch Hall

Mit vier Aktiven nahmen die Schwimmer des TuS Feuchtwangen am Christel-Justen-Gedächtnisschwimmen in Schwäbisch Hall teil.

Tina Däubler (1995) gewann ihre drei Rennen beim ersten Start auf der 50 m-Bahn in durchaus ansprechenden Zeiten: 100 m und 200 m Freistil in 1:10,74 bzw. 2:38,78 und über 100 m Rücken in 1:24,04.
Jannik Weiß (98) konnte über 100 m und 200 m Freistil jeweils den 2. Platz erringen; dabei erzielte er in 1:11,93 und 2:40,39 neue Bestzeiten.
Eine weitere Medaille erschwamm sich noch Noah Sterner (01) über 50 m Freistil in 0:43,03, während Jonas Knost (00) auf der selben Strecke trotz einer guten Zeit (0:39,36) auf Rang vier einkam. Nicht so weit vorne waren beide über 50 m Rücken; Jonas kam in 0:56,64 als Achter und Noah in 0:57,70 als Sechster ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.