Bayerische Masters-Meisterschaften 2011

Bei den Bayerischen Mastersmeisterschaften auf der 50 m-Bahn des Regensburger West-Bades starteten zwar nur 3 Aktive des TuS Feuchtwangen, die aber auf Grund ihrer guten Leistungen zahlreiche Medaillen mit nach Hause brachten.

Bei den Bayerischen Mastersmeisterschaften auf der 50 m-Bahn des Regensburger West-Bades starteten zwar nur 3 Aktive des TuS Feuchtwangen, die aber auf Grund ihrer guten Leistungen zahlreiche Medaillen mit nach Hause brachten.

Allen voran Stefan Mader, der in der Altersklasse 45 wie im vergangenen Jahr wieder alle von ihm bestrittenen Einzelrennen gewann: 50 m und 100 m Freistil (0:26,53; 0:58,44) sowie 50 m und 100 m Schmettern (0:28,73; 1:06,30).
Ebenso konnte Frauke  Mader (AK 20) ihren Vorjahressieg über 100 m Rücken wiederholen. Dabei steigerte sie sich nochmals und erzielte mit 1:13,96 einen neuen Vereinsrekord. Zudem wurde sie jeweils Dritte über 50 m Brust (0:37,26) und 100 m Schmettern (1:12,49); als Vierte über 50 m Schmettern (0:31,66) verfehlte sie die Bronzemedaille nur um 2/100 Sekunden.
Benjamin Kiendl (AK 20) konnte sich nicht ganz so weit vorne platzieren; seine besten Ergebnisse erzielte er über 100 m Freistil (0:59,84; 6.) und 50 m Rücken (0:34,32; 7.)

Erfolge gab es auich in den Staffeln der SG Frankenhöhe zu verzeichnen. Die Damen gewannen in der Altersklasse A (jüngste Altersgruppe) sowohl über 4 x 50 m Brust (2:49,51) und 4 x 50 m Rücken (2:34,32), wurden Zweite über 4 x 50 m Schmettern (2:21,82) und Dritte über 4 x 50 Lagen (2:24,75). Hier zeigte Frauke Mader auf der Schmetterlingsstrecke mit 0:31,07 nochmals ihre Klasse.
Einen weiteren Sieg verbuchten die Herren in der Altersklasse C über 4 x 50 m Freistil in 1:47,11; dabei schwammen Stefan Mader (0:25,87 und Benjamin Kiendl in 0:25,91 nahezu identische Zeiten. Aber auch in den anderen Rennen gab es Podestplätze: Neben einem 2. Platz über 4 x 50 m Lagen in 2:04,23 (AK B; Kiendl in 0:26,28) wurden noch 3. Plätze über 4 x 50 m Schmettern in 1:58,13 (AK C; Mader in 0:28,66; Kiendl in 0:29,34) und 4 x 50 m Rücken in 2:19,43 (AK C; Kiendl) errungen

Bayerische Meisterschaften Masters

Am 03. / 04. Juli finden in Auerbach die Bayerischen Meisterschaften „Kurze Strecken“ der Masters statt. Den Schwimmverein Feuchtwangen werden dabei Stefan und Frauke Mader sowie Benjamin Kiendl vertreten.

Am 03. / 04. Juli finden in Auerbach die Bayerischen Meisterschaften „Kurze Strecken“ der Masters statt. Den Schwimmverein Feuchtwangen werden dabei Stefan und Frauke Mader sowie Benjamin Kiendl vertreten.
Wir drücken die Daumen und wünschen den dreien ein erfolgreiches Wochenende!

Bayerische Meisterschaften der Masters 2009

Als 20-Jähriger ein kurzes Résumè über Bayerische ,,Seniorenmeisterschaften“ zu verfasen ist eigentlich ein Widerspruch per se, aber was muss das muss. Aufgrund eben genannter Problematik wird wohl bevorzugt die Bezeichnung ,,Master“ verwendet.

Apropos Master. Die Schwimmabteilung des TuS hat einen wirklichen Master. In zweierlei Hinsicht. Mit seinen nunmehr 46 Jahren ist unser Stefan doch wirklich schon ein alter Hase, aber nicht nur das, auch im Wasser sieht seine Altersklassen-Konkurrenz – wenn überhaupt – oftmals nur seinen Beinschlag und auch seinen wesentlich jüngeren

„Bayerische Meisterschaften der Masters 2009“ weiterlesen